Kleine Wohnung, großer Freiraum

Der Wunsch des Bauherren war es, ein kleines, aber trotzdem funktionales Apartment zu erhalten. Der vorherige Grundriss kam dem jedoch nicht nach. Die 40 Quadratmeter große Wohnung war in kleine Mikroräume unterteilt und der Tageslichteinfall spärlich. Die Idee von Antoan Antonov: Die Eigentumswohnung bis auf ihre Hülle abzubauen. So entstand ein offener Grundriss mit nur einer Wand, das „One Wall Apartment“. Dafür wurden alle Wohnbereiche entlang einer bereits bestehenden Rückwand neu angeordnet.

Von der Sitznische und der Ankleide im Eingangsbereich über die maßgefertigte Einbauküche bis zur Kunstwand im Wohnbereich bietet die Wohnung nun sinnvoll eingeteilte Wohnzonen. Eine bodentiefe Fensterfront vor dem Balkon sorgt für so viel Tageslicht, dass es dank der neuen Großzügigkeit durch die ganze Wohnung ungehindert hindurchflutet. Weiße Wände sowie große Spiegel reflektieren das Licht und tragen so zusätzlich zum neuen, großzügigen Charakter des Apartments bei.

Der transparente Raumteiler grenzt den Schlafbereich vom Rest der Wohnung ab und lässt den Raum dennoch hell und offen wirken.  Bildnachweis: Henrik Schipper für Solarlux GmbH
 Das Bad ist ebenfalls mit flächenbündigen Schränken ausgestattet und bietet viel Helligkeit.  Bildnachweis: Henrik Schipper für Solarlux GmbH

Ästhetischer Minimalismus 

Ästhetischer Minimalismus Das Ergebnis: Mit etwas Kraftaufwand, aber dennoch unkompliziert lassen sich die Elemente auch von Senioren verschieben, eine Möglichkeit zum Greifen bietet ein Edelstahlrundgriff. Zwar bedarf das Greifen von Drehgriff und Seilzug ein wenig Übung. Durch ihr geringes Gewicht sind die schmalen Elemente jedoch auch mit Alterseinschränkungen leicht zu bewegen.

Damit die Helligkeit nun auch im Schlafbereich angelangt, wurde ein transparenter Raumteiler integriert. So gelingt es, den kleinen Bereich mit einer verwinkelten Dachschräge luftiger wirken zu lassen. Das wurde durch die Schiebeelemente der Firma Solarlux erreicht. „Mit nur 5 Zentimetern Rahmenansicht und einer beidseitigen Öffnung decken die Schiebeelemente alle Anforderungen ab und bieten maximale Transparenz und Flexibilität“, erläutert Antonov seine Auswahl. Die Glaselemente öffnen den Schlafbereich großzügig über Eck, indem sie nach links oder rechts geschoben werden.

Ins Gesamtbild eingefügt

Verschlossen ist der Schlafbereich zwar sichtbar, aber dennoch optisch vom Wohnbereich getrennt. Die Rahmen der Schiebeelemente sind dabei farblich auf andere Details aus Kupfer abgestimmt, wie beispielsweise Steckdosen oder Leuchten. So fügt sich der Raumteiler optimal in das Gesamtbild des Apartments ein. Die kugelgelagerte und geräuschmindernde Edelstahl-Laufrollen mit verschleiß- und wartungsarmen Laufflächen bieten auch bei häufigem Öffnen und Schließen hohen Komfort.

Das One Wall Apartment zeigt, wie auf kleinstem Raum hoher Wohnkomfort geschaffen werden kann – und bietet eine neue Möglichkeit, Einzimmerwohnungen – die beispielsweise bei Geschäftsleuten und Reisenden beliebt sind – funktional und hochwertig zu gestalten.


Als Solarlux-Partner sind wir von Linara Kaufbeuren aus Kaufbeuren davon überzeugt: Bei uns erhalten Sie außergewöhnliche Qualität, die sämtliche Ansprüche und Anforderungen in jeder Hinsicht erfüllt. Überzeugen Sie sich selbst!